Für die Umwelt. Für die Menschen.
Search
Generic filters

Ansprechpartner

Aus grauen Kanaldeckeln werden bunte Blumen

Die Klasse 2b aus der Grund- und Mittelschule verwandelte im Rahmen eines Kunstprojektes einige Kanaldeckel im Kurpark in wahrhaftige Kunstwerke. Die Idee kommt von Aneta Nawrat, Mutter einer Schülerin der Klasse 2b, die beruflich bei HPC in Übersee – dem Ingenieurbüro im Bereich Flächenrecycling, Umweltberatung und Infrastrukturplanung tätig ist und daher die Verbindung mit einem Kunstprojekt mit den Kindern sofort aufgegriffen hat. Die engagierte Mutter stieß mit ihrer kreativen Idee in der Schule auf große Begeisterung. Dank ihrer guten Vorbereitung im Vorfeld konnte das Projekt zusammen mit Schulleiterin Josephine Brunnhuber an einem wunderschönen sonnigen Herbstvormittag realisiert werden.

„Dieses Kunstprojekt ist eine wundervolle Aktion, bei der vor allem die Klassengemeinschaft gestärkt wird. Es findet ein soziales Lernen statt, die Kinder schauen aufeinander, sprechen sich ab, wer was macht. Die Kinder haben sich selbst in Gruppen eingeteilt“, äußerte sich Josephine Brunnhuber. Gemeinschaftsprojekte, insbesondere fern ab vom Klassenzimmer, sind für Kinder immer eine schöne und wichtige Erfahrung – nach dem letzten coronabedingten schwierigen Schuljahr mit Distanzunterricht noch viel mehr. Selbstverständlich wollte sich Bürgermeister Justus Pfeifer selbst ein Bild davon machen und schaute bei den kleinen Künstlern während der Aktion vorbei. „Ich finde es toll, die Kinder so kreativ zu erleben. Jetzt »wachsen« sogar im Herbst wunderschöne Blumen im Kurpark, die jedem Besucher beim Spaziergang bestimmt ein Lächeln ins Gesicht zaubern“, freut sich Justus Pfeifer.

Bevor es ans Malen ging, zeigten die Kinder dem Bürgermeister noch alle zu bemalenden Kanaldeckel und ließen ihn wissen, welche Farben die Blumen bekommen. „Mir ham uns voi darauf g`freit, die Blumen omoin zu kenna“, erzählten Julian, Maximilian und Henri begeistert und konnten es kaum erwarten, endlich den Pinsel zu schwingen.

Daraufhin gab es vom Bürgermeister Justus Pfeifer und Schulleiterin Josephine Brunnhuber noch viele Gestaltungstipps und -ideen.

Die Kinder schwangen die Pinsel und aus dem Kanaldeckel wurde bald eine Blume.

 

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner