F├╝r die Umwelt. F├╝r die Menschen.
Search
Generic filters

Ansprechpartner

Bauschadstoffsanierung

Erkunden. Bewerten. Beseitigen.

Vermutlich befinden sich in jedem im 20. Jahrhundert errichteten Geb├Ąude Bauschadstoffe, also Gefahrstoffe nach der Gefahrstoffverordnung. Dies bedeutet nicht in jedem Fall Sanierungsbedarf. Bestandsschutz haben zum Beispiel festgebundene Asbestprodukte und als cancerogen eingestufte k├╝nstliche Mineralfasern, sogenannte alte k├╝nstliche Mineralfasern (KMF). Sanierungsbedarf besteht f├╝r die Bauschadstoffe bei Abbruch, beim Umgang wie zum Beispiel bei Renovierungen, nach Havarien durch unsachgem├Ą├čen Umgang mit Asbest oder bei nicht tolerierbarer Gef├Ąhrdung f├╝r Nutzer oder Dritte. Wir unterst├╝tzen Sie dabei, den Sanierungsbedarf zu sch├Ątzen.

Aufgaben

  • Schadstoffkataster erstellen
  • Belastungssituation bewerten
  • Nutzer in Abstimmung mit Eigent├╝mer und Beh├Ârden┬áinformieren
  • Sanierungsma├čnahme begleiten
  • Sanierungserfolg und ordnungsgem├Ą├če Abfallentsorgung dokumentieren

Unsere Leistungen

  • Erfassen und Dokumentieren der Bauschadstoffe nach Ort,┬áMenge und Emissionsverhalten
  • Bewerten der Sanierungsdringlichkeit
  • Planen von Informationsveranstaltungen
  • R├╝ckbau- und Entsorgungskonzepte
  • Beschaffen aller beh├Ârdlichen Genehmigungen
  • Planung, Durchf├╝hrung, Leitung und fachliche ├ťberwachung von R├╝ckbauarbeiten und Entsorgungsleistungen
  • ├ťberwachen der Einhaltung aller Emissions- und Arbeitsschutzma├čnahmen

Kundennutzen

  • Gef├Ąhrdungsschutz f├╝r Nutzer und Dritte
  • Akzeptanz der Belastungssituation durch die Nutzer
  • Z├╝gige Abbruch- und Renovierungsarbeiten ohne Verz├Âgerungen und Havarien
  • Termin-, Planungs- und Kostensicherheit
  • Unterst├╝tzung durch Experten
  • Langj├Ąhrige Erfahrung und lokale Fachkenntnisse
  • Regionale Vernetzung
  • Interdisziplin├Ąre Leistungen aus einer Hand

Weitere Leistungen aus dem Bereich Bauschadstoffsanierung